Ulmer Weihnachtsmarkt

„In Ulm, um Ulm und um Ulm herum“

Elliot hat gestern seine Krankenstation verlassen und wir sind total und absolut aus dem Häusle! Unmöglich ihn jetzt einfach direkt einzumotten in seinem Winterquartier! Sonntagmorgen, mitten im Dezember – die Sache war schnell klar:

Eine Probefahrt zum Ulmer Weihnachtsmarkt sollte es werden. Ein einziges Mal waren wir mit Elliot bisher im Dezember unterwegs gewesen – als Ralf ihn in Nürnberg 2011 abgeholt hatte…. Wie zu erwarten zuckte elliot nicht mal mit der Braue sondern kullerte munter bergauf bergab, als wäre niemals etwas gewesen. Mir saß allerdings der Schrecken vom Sommer noch im Nacken und auch die Kinder waren etwas verhalten, als sie unsere Idee vom spontanen Elliotausflug hörten. Umso erfreulicher, dass Elliot treu seinen Dienst tat und wir eine gute Stunde später schon die Spitze des Ulmer Münsters ausmachten.

Ein Parkplatz war schnell gefunden und schon befanden wir uns inmitten des weihnachtlichen Treibens.

Natürlich musste der höchsten Kirche der Welt noch ein schneller Besuch abgestattet werden, wobei wir die Erklimmung des Kirchturms auf ein anderes Mal verschoben: zu viel war heute los. Noch schnell bei warmem Kaffee aufgewärmt und den KFZ-Helden die sich im letzten halben Jahr um elliots Gesundheit gekümmert hatten ein Kärtchen geschrieben… und dann gings wieder Heim: auf eigener Achse, ohne Murren ohne Panne…. wie gut, dass wir den ausflug gemacht haben. Ab jetzt werden die Tage mit gutem Gefühl gezählt bis zu den Sommerferien – bis zur Englandreise… denn die wird nachgeholt, das ist ja klar!

 

So! Und nun nochmal unseren ganz besonderen Dank an Herrn Egen und sein Team – ihr seit unsere Werkstatthelden!

Danke nicht nur fürs Fahrbar machen von Elliot sondern auch fürs Mutmachen, dass man dem alten Knaben doch trauen kann und fürs Optimieren und Modifizieren!!!  😉 Wir finden das geht bei Euch über einen einfachen Reperaturservice hinaus – und im ganzen Drama um den Kabelbrand sind wir nun doch sehr froh, dadurch ein Plätzchen bei Euch gefunden zu haben wo man ein Herz hat für alte Herren wie Elliot, wohin wir uns wenden können und wo man weiß wie man so einen alten Kerl anpackt. DANKE!